#MITTAGSMEDITATION

NIMM DIR FÜNF MINUTEN JEDEN TAG @ 12:00 UHR. ATME LEID (z.B. schwarzen Rauch) EIN & ATME GLÜCK (z.B. weißes Licht) AUS – WO IMMER DU BIST.

Es gibt keinen Weg zum Glück

Der Buddhismus wurde vom Buddha bezeichnet als die Lehre von: der Erkenntnis der Existenz von Leid an sich, der Erkenntnis der Bedingungen von Leid als Wirkung dieser Ursachen, der Erkenntnis der verursachten Aufhebung von Leid durch die Veränderung der dazu führenden Bedingungen, der Möglichkeit zur Entwicklung von Ursachen, deren Wirkung die Befreiung von Leid als … Weiterlesen ↷

Deduktion der Zeit

Die Suche nach dem Geltungsgrund, also der Ursache einer Wirkung kann nicht ins Endlose gehen, da die Erkenntnis einer Ursache immer zuerst die Erkenntnis des eigenen Wissens ist. Sie muss bei einer Ursache enden, die als letzte, höchste vorausgesetzt wird. Als höchste Ursache muss sie vorausgesetzt sein, da sie nicht von einer Autorität gesetzt sein … Weiterlesen ↷

Vier Edle Wahrheiten

Eine Phänomenologie der Phänomene. »Unsere Gegenwart erinnern, verinnerlichen, wahrnehmen wir mit Bewusstsein; sie ist der Montagepunkt unserer Intentionen in Vergangenheit und Zukunft. Unsere Gegenwart gibt uns Auskunft, was wir wollten, wollen und wollen werden. Wir können nur die Gegenwart nutzen, um unsere Vergangenheit zu sehen und unsere Zukunft zu beabsichtigen. Wir sind, was wir sein … Weiterlesen ↷

Meditation & Kunst

Was ist Meditation? Meditation ist ein System zur Schaffung willkürlicher Koordinaten im Bewusstsein, welche die Art unserer Bewegung im geistigen und materiellen Raum beeinflussen. Dieser willkürliche Eingriff in die Koordinatenstruktur unseres Bewusstsein schafft Perspektiven, die weitab von unseren herkömmlichen und unbewussten Alternativen liegen. Kunst beruht auf ähnlichen Prämissen. Ähnlich der Meditation können wir davon ausgehen, … Weiterlesen ↷

Meditation

I. Grundlagen (EAVAE) Entspannung – alles kommt zur Ruhe Aufbau – Einzelelemente visualisieren und zusammenfügen Versenkung – reine Beobachtung der Gedanken und Gefühle Abbau – Einzelelemente visualisieren und auseinanderbauen Entspannung – alles bleibt in Ruhe II. Mediation auf Form Schwerpunkt: Aufbau und Abbau. III. Mediation auf Raum Schwerpunkt: Versenkung. Erläuterungen Madhyamaka – Der Mittlere Weg … Weiterlesen ↷

Chögyal Namkhai Norbu Rinpoche

Heute, am 27. September 2018, starb mein geliebter Wurzel-Lama Chögyal Namkhai Norbu Rinpoche. Lieber Lama, Du hast mein Leben gerettet und zu etwas gemacht, was es ohne Dich niemals geworden wäre. Möge Dein Wirken nie enden. In großer Liebe und Dankbarkeit, Karma Jigme Tsewang Informationen zu Chögyal Namkhai Norbu Rinpoche: https://www.dzogchen.it/; https://de.wikipedia.org/wiki/Namkhai_Norbu.

Gastfreundschaft

»Angesichts des Ausmaßes des Lebens im Kosmos ist ein menschliches Leben nicht mehr als ein winziger Ausschlag. Jeder von uns ist ein berechtigter Besucher dieses Planeten, ein Gast, der nur für eine begrenzte Zeit bleibt. Was für eine größere Torheit könnte es geben, als diese kurze Zeit alleine, unglücklich oder im Konflikt mit unseren Gefährten … Weiterlesen ↷